Lehrgang zum Sprechfunkzeugnis BZF II

Mit dem „Beschränkt Gültigen Sprechfunkzeugnis II für den Flugfunkdienst“ – oder auch kurz BZF II genannt – darfst du an einem kontrollierten Platz in Deutschland in deutscher Sprache funken. Du musst zukünftig also nicht mehr alle Kontrollzonen umfliegen, sondern bittest um Durchflug. Und natürlich darfst du an solchen Plätzen auch starten, landen und – last but not least – rollen. Nach unserem Kurs zum Erwerb des Sprechfunkzeugnisses und der bestandenen Prüfung hast du auf einmal eine ganze Reihe möglicher neuer Flugziele.

So läuft die BZF-II-Prüfung ab

Die Prüfung für das BZF II nimmt die Bundesnetzagentur ab. Die Prüfung besteht aus zwei Teilen: Zuerst musst du bei einem Multiple-Choice-Test 100 Fragen beantworten (Kreuzchen setzen). Du hast dafür eine Stunde Zeit. 75 Fragen musst du mindestens richtig haben. Danach kommt der praktische Teil, bei dem du gemeinsam mit etwa fünf anderen Piloten einen Anflug und einen Abflug „funkst“. Euch gegenüber sitzt ein professioneller Fluglotse, der die Flugzeuge koordiniert. Dabei solltest du die von der ICAO festgelegten Sprechfunkgruppen beherrschen und den Überblick über die Situation behalten.

Der Sprechfunkkurs zum Erwerb des BZF II in unserer Flugschule

In diesem BZF-II-Lehrgang bereiten wir dich gezielt auf diese Prüfung vor mit dem notwendigen Maß an Theorie und praktischen Übungen. Der Kurs findet an zwei Wochenenden statt. Zwischen den beiden Wochenenden und nach dem Kurs solltest du dir ausreichend Zeit einplanen, den gelernten Stoff noch einmal zu wiederholen und die Prüfungsfragen zu üben.

 

Kursvorbereitung

Du möchtest dich ein wenig auf den Kurs vorbereiten und mit deinem Wissen glänzen? – Das freut uns sehr. Hierfür empfehlen wir dir das wirklich kurzweilige „Sprechfunk für Ultraleichtflieger“-PDF von Volker Gringmuth. Das PDF steht jedem zum Download bereit. Über eine kleine Spende würde sich der Autor freuen. Wie es geht, kannst du auf seiner Website nachlesen.

 

Lehrbuch

Während des Kurses orientieren wir uns am Lehrbuch „Complete BZF-Guide“ der Aircademy. Hier sind nicht nur die prüfungsrelevanten Themen auf den Punkt gebracht. Das Buch enthält darüber hinaus alle Prüfungsfragen. Das Buch ist in der Kursgebühr bereits enthalten und wir bringen es dir am ersten Kurstag mit.

 

Prüfungsvorbereitung

Die Fragen der Theorieprüfung solltest du nach dem Kurs ein paar Mal üben. Das kannst du mit dem oben genannten Lehrbuch tun.  Wenn du ein Liebhaber elektronischer Testverfahren bist, dann steht dir auf verschiedenen Websites bzw. in verschiedenen Apps der Fragenkatalog bereit.

 

Wer möchte, kann sich zusätzlich mit dem „VFR Sprechfunk Simulator“ der Deutschen Flugsicherung (DFS) auf den praktischen Teil der Prüfung vorbereiten. Damit kannst du An-, Ab- und Durchflüge in verschiedenen Schwierigkeitsstufen an 17 Flughäfen in Deutschland simulieren. Wenn du möchtest, kannst du den Sprechfunk Simulator gern zuerst bei uns ausprobieren. Wir bringen einen PC zum ersten Wochenende mit, auf dem das Programm läuft.

Über die Trainer

Das Sprechfunkseminar für das BZF II wird von den beiden Fluglehrern Sandra Bieberstein und Stefan Hirsch gehalten. Wir legen bereits in der Ausbildung unserer Flugschüler Wert auf das korrekte Funken am unkontrollierten Platz. Denn nur so können die anderen Piloten ein Bild davon bekommen, was sich in der Luft abspielt. Das Funken am kontrollierten Platz ist dann der nächste Schritt.

Veranstaltungsort und -Termin

Der Sprechfunkkurs für das BZF II findet in der Aeronauten-Flugschule in Rothenburg ob der Tauber (Bayern) statt.

 

Das Training ist für die beiden Wochenenden 3. + 4. März und 17. + 18. März 2018 vorgesehen und beginnt jeweils um 10 Uhr und endet  um 18 Uhr.

Teilnehmerzahl

Damit du so effektiv wie möglich Funken üben kannst, ist die Teilnehmerzahl auf sechs beschränkt. Sollten sich weniger Teilnehmer anmelden behalten wir uns vor, das Training spätestens zwei Wochen vorher abzusagen. Um dich anzumelden, fülle bitte das angehängte Formular aus und schicke es per Post oder E-Mail an die Aeronauten. Kontaktdaten siehe weiter unten.

Kursgebühr

Für den theoretischen und praktischen Unterricht sowie das Lehrbuch ist eine Kursgebühr von 260 € inkl. MwSt. zu entrichten. Die Kursgebühr muss spätestens drei Wochen vor Kursbeginn überwiesen werden. Danach bieten wir den reservierte Platz einem anderen Piloten auf der Warteliste an.

Anmeldung

Download
Anmeldung für den Sprechfunkkurs BZF II an der Aeronauten Flugschule
Wenn du am Lehrgang für das BZF II teilnehmen willst, schicke uns einfach das ausgefüllte Formular zu. Und schon ist dein Platz reserviert.
Sprechfunkkurs BZF II in der Aeronauten
Adobe Acrobat Dokument 240.3 KB

Du hast weitere Fragen?

Na, dann her damit! Melde dich einfach bei Sandra von den Aeronauten.